Seite 1 von 2
#1 VERMITTELT: MINI 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 25.05.2019 13:40

avatar

Dieser Hund befindet sich auf Pflegestelle und wird bei ernsthaftem Interesse bewerben Sie sich bitte via Vermittlung auf unserer Homepage und den dort verlinkten Kontaktfragebogen



22.05: MINIGIRL wurde vor zwei Tagen von einen Mädchen in einen Container auf der Rückseite einer großen Bäckerei.
Dort hatte man sie und ihre Geschwister entsorgt.
Sie war die Einzigste Überlebende unter einen Berg von verschimmelten Brot und war vollkommen dehydrit, halb verhungert,
voller Ungeziefer und die Augen und das Schnäutzchen vereitert ... aber sie wollte leben und machte sich, zum Glück in
richtigen Moment durch ihr schwaches Jammern bemerkbar.
Sie wiegt gerade mal 700 g und die Tierärzte kämpfen nun seit 2 Tagen darum, dass sie zurück ins Leben, in ein Leben,
dass so grausam bisher war findet





25.05: Die kleine Maus konnte vorgestern, dass erste mal wieder selbstständig fressen und nimmt langsam zu.
Heute mit fast 1 kg konnte sie aus der Tierklinik entlassen werden.

#2 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von schnatz 25.05.2019 22:06

avatar

Du kleine Süsse! Ich drücke dir so sehr die Daumen, dass du schnell wieder ganz gesund wirst!

#3 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 28.05.2019 12:17

avatar

#4 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 02.06.2019 09:58

avatar

Es liegt ein PS Angebot aus Krefeld vor aber weil sie noch nicht ganz auf den Pfoten ist, konnte sie noch nicht geimpft werden und so kann es noch ein wenig dauern bis sie Ausreisen kann. Nach der TW sind das plus 3 Wochen.

#5 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Tante Emma 02.06.2019 13:45

avatar

Ich drücke fest die Daumen, das MINI sich gut erholt und Reisefähig wird.

#6 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Body 03.06.2019 00:44

avatar

Krefeld? Kommt MINI etwa zu Heike und Emma???

#7 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Tante Emma 03.06.2019 15:19

avatar

@Body: Nein, zu mir kommt der kleine Jeep.

#8 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Body 03.06.2019 23:18

avatar

Also zwei Welpen in Krefeld??? Ich werd verrückt.....

#9 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 05.06.2019 10:31

avatar

#10 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 24.06.2019 10:15

avatar

Das Mäuschen ist gewachsen und ist auch bald ausreisebereit. Jetzt wird nur noch geschaut ob, es einen Flugpaten von Malaga nach DÜS gibt
sonst kommt sie im Landtransport mit Twingo & Jeep



#11 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 02.07.2019 15:52

avatar

Minigirl war im Gegensatz von Twingo&Jeep auf einer privaten Stelle, die sich von Ladrilios Felices Unterstützung geholt hatten und bis vor 1 Woche herrschte noch eine rege WhatsApp-Kommunikation, mit der jungen Damen wo sie untergebracht ist.
Letzten Samstag sollte sie zu Paloma gebracht werden und bis zu ihrer Abreise am Freitag bleiben und sie sollte ZUSAMMEN mit Twingo & Jeep den Tierarzt vorgestellt werden und dass die TRACES (Ausreise-/Transportgenehmigung) beantragt werden konnte
ABER
das ganze Wochenende ging die junge Frau nicht ans Telefon und beantwortete keine WhatsApp Nachricht ... am Montag meldete sie sich dann doch noch mit 100 Ausreden bei Paloma und meinte zu ihr, sie wolle definitiv nicht mit ihr bleiben und sie brächte sie zu einer vereinbarten Zeit an einen vereinbarten Ort vorbei ...
Paloma wartetet und wartete ... und sie wurde versetzt und an der anderen ging wieder niemand ans Telefon/Handy.

Bei so was könnte ich:
Ein Grund warum wir von BiN schon lange nicht mehr, mit uns unbekannten Privatpersonen zusammenarbeiten aber die spanischen Tierschutzorgas machen dies schon mal hin und wieder aber sie werden, dann enttäuscht... bisher hatten wir das mit einen Bodeguera auf Privat, via El Buen Amigo und einmal mit mit einen sehr jungen Rüden von Prodeanse erlebt.
Die Tierschutzorgas dort gehen in Vorkasse für Impfungen, Chippen, MMK und auch mit den Kosten einer Kastration, wenn es kein Welpe mehr ist...
wir gehen in Vorkasse mit den Transportkosten, wir inverstieren Zeit, Nerven und Geld und dann sagen diese Leute 1-2 Tage vorher ab oder wie in diesen Fall tauchen komplett unter.

Es ist einfach Respektlos und Feige von sollchen Leuten- im übrigen haben wir nichts dageben, wenn ein Hund bei seiner privaten PS in Spanien bleiben soll ABER dann hätten wir das mind. 2-3 Wochen vor Ausreise gerne gewußt und nicht so was

Ich weiß schon, warum ich bei Facebook komplett die Finger von solchen "Privaten Tierschüptzern" lasse, wenn sie auf die Tränendrüse drücken und mich x-fach unter den Fotos markiere, mit den Hintergedanken das sie so schnell und umfangreich Unterstützung bekommen ...
Ich verlasse mich nun echt nur noch darauf, wenn der Hund schon im Obhut der professionellen Tierschützer, die Tierschutzorgas mit denen wir zusammenarbeiten ist.

Es tut mir auch so unendlich Leid, für die Familie in Krefeld, die sich schon seit 2 Wochen auf Minigirl gefreut hatten, nachdem ich ihnen schrieb, dass sie am kommenden Samstag ankommen würde

#12 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Tante Emma 02.07.2019 21:27

avatar

Unfassbar die Story.
Ich drücke fest die Daumen, das es Mini gut geht und wenn, dann auch ein Platz für immer hat.
Alles andere wäre echt mies. Das ist kein Verhalten.

#13 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 03.07.2019 15:11

avatar

Ich fasse mal zusammen

Bis letzte Woche Freitag hieß es von der jungen Frau wo Mini ist
JA ich gebe sie ab

Am Samstag hätte sie zu Paloma gebracht werden sollen bzw. sie wäre ihr entgegen gefahren aber dann schien es zu heißen:
NEIN ich gebe sie nicht ab
Das ganze Wochenende hatte sie WhatsApp Nachrichten und Anrufe ignoriert gehabt

Am Montag, mit 1000 Ausreden warum sie die unzähligen verpaßten Anrufe nicht mitbekommen hatte
JA ich gebe sie doch ab

Am Dienstag
NEIN ... weil wieder komplett abgetaucht und damit wurde von unserer Seite das Thema geschlossen.

und heute ... plötzlich bekommt Paloma eine Nachricht von einen Tierarzt - weil sich die junge Dame sich wohl nicht mehr traute noch mal direkt mit Paloma Kontakt aufzunehmen, hieß es dann:
JA... hier ist sie.
Sie hatte Minigirl bei den Tierarzt abgegeben gehabt und von dort aus kann sie jetzt doch endlich zu Paloma

Also insgesamt 5 mal die Meinung in den letzten Tagen gewechselt ... jetzt müssen wir nur noch schauen, ob sie so kurzfristig noch mit auf den Transport kann
Bitte alle Pfoten und Daumen drücken

#14 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Tante Emma 03.07.2019 15:21

avatar

ich kann nur sagen, UNFASSBAR!

aber nun ist alles gedrückt, Daumen (meine) und Pfoten (Emmas), das es mit dem Transport klappt. Das wäre super.

#15 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Idut 03.07.2019 23:46

avatar

Hier sind alle Daumen, Pfötchen und Hufe gedrückt, dass es noch mit dem Transport klappt..

#16 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 04.07.2019 23:21

avatar

Die kleine Maus ist noch kleiner als der schon zu klein geratene Jeep (3 kg)



#17 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 05.07.2019 11:49

avatar

Die Kleine wurde richtig hübsch gemacht (Rosa Lederhalsband mit Strass ) und ist mit den Jungs doch noch mit auf den Transport gekommen







Bald ist die kleine MINIMAUS auf Pflegestelle in Krefeld!

#18 RE: MINIgirl 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Body 05.07.2019 13:53

avatar

Mein Gott, ist DIE süß!!! Da geht das rosa Halsband schon fast unter.....

#19 RE: PS in Krefeld: MINI 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von RBAMaster 06.07.2019 20:27

avatar

Sie ist da... und sie hat ein Selbstbewußtsein wie ein ganz, ganz Große - dabei ist sie nicht mal 2 kg schwer mit ihren 4 Monaten


Hallo- hier bin ICH!


ICH will hier runter


... oh - eine Leine!


dann gehe ich doch mal, mit den großen weißen Hund Gassi

#20 RE: PS in Krefeld: MINI 02/2019 Totgeglaubt mit den Geschwistern im Container entsorgt von Master Yoda 06.07.2019 20:55

avatar

Zauberhafte Maus, herzlich willkommen im neuen besseren Leben.
Was für ein Lichtblick du bist !
Das tut mir persönlich , gerade jetzt , sehr gut.

Xobor Xobor Community Software