#1 VERMITTELT: VERMEER*- 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN)* von Tanja aus Bayern 16.10.2015 12:11

avatar

VERMEER musste lange aushalten in der Tötung, aber am Ende konnten auch für ihn einen Platz im Refugio von Ayandena ergattern.
Nach der notwendigen Quarantänezeit ist er nun "frei" und wartet auf seine Möglichkeit, in ein richtiges Zuhause zu ziehen







#2 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Heidi72 16.10.2015 12:33

avatar

Omg ist der süß!

#3 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Tanja aus Bayern 04.11.2015 14:34

avatar

Vermeer ist ein selbstbewusster kleiner Macho, der einiges an "Umgangsformen" nachzuholen hat - aber wer kann dem kleinen Schelm schon böse sein?

#4 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von scotti 04.11.2015 17:03

avatar

Sie schaut und geht wie ein Katze, putzig

#5 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von RBAMaster 06.12.2015 18:04

avatar

#6 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Tanja aus Bayern 20.12.2015 22:21

avatar

Vermeer wartet dringend auf seine Chance, gerne möchte er in einen ruhigen Haushalt umziehen, wer möchte den netten "Plüsch" an seiner Seite haben?






#7 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Tanja aus Bayern 14.09.2016 23:05

avatar

Fast ein Jahr wurde Vermeer übersehen!

Nun hat auch er seine Chance, wartet auf gepacktem Köfferchen und wird bereits am kommenden Wochenende im Voralpenland bei einer reizenden Familie mit viel Verständnis und Geduld einziehen.
Dort erwartet ihn neben viel Liebe und Sachverstand auch eine souveräne, kluge 3 jährige Hündin, die mit ihrer nahezu perfekten Erziehung nicht nur bei der Vorkontrolle beeindruckt hat, sondern sicher dem kleinen Kerl ganz "nebenbei" das Hundeeinmalseins in seiner oberbayerischen Familie übersetzen wird!

Vermeer (der in Zukunft Apollo heissen wird) - du hast es geschafft!! Noch 3 mal schlafen.....

#8 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Tanja aus Bayern 17.09.2016 22:14

avatar

Was lange währt... wird dann auch irgendwann gut!
Vermeer ist nun da, hat mit seiner unkomplzierten Fröhlichkeit alle Herzen im Sturm erobert.
Wir danken seiner Familie für diese Riesenchance, die der kleine Kerl jetzt endlich bekommt und wünschen Apollo mit seiner Hundefreundin Luna und seinen Menschen alles, alles Gute!











#9 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Tante Emma 17.09.2016 22:28

avatar

Herzlich Willkommen Apollo
Freue mich riesig, das du deine Chance hast und anscheinend auch gleich genutzt hast
Geniesse nun das tolle Leben in vollen Zügen.

#10 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von Tanja aus Bayern 18.09.2016 16:09

avatar

Ein richtiges Zuhause für den kleinen tapferen Kerl! Ich freu mich so sehr!


#11 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von RBAMaster 18.09.2016 20:09

avatar

Immer wenn wir auf unseren Reisen, Hunde in den Tierheimen zum wiederholten mal sehe ... geht das einen zu Herzen ... man denkt "immer noch da ?" und "keiner der anderen ausländischen Tierorgas oder gar ein Einheimischer hat dich endlich gesehen und hier raus geholt?" und so ein Kandidat war auch Vermeer ... er tat mir soooo was von Leid, wenn wir ihn im Hinterhof des Tierheimes, mit den anderen kleinen Hunden herumwusseln sahen ... einer unter vielen, zwar mit Aufmerksamheit von den Voluntairs aber ohne ein ZUHAUSE und endlich, endlich hat er eines ein ZUHAUSE ... danke an seine Adoptanten, dass sie, anhand der Fotos und Videos ihr Herz für den kleinen Mann geöffnet haben und ihn reserviert haben

#12 RE: VERMEER - 10/2013 - endlich raus aus der Perrera (PATENHUND BiN) von RBAMaster 05.01.2017 19:35

avatar

Apollo hatte keinen so leichten Start - weder in Spanien noch hier in Deutschland aber seine Besitzer haben angefangen mit Hilfe eines Hundetrainer/Tierpsychologen seine Macken in Griff zu bekommen (entsprechend seiner "Größe": er hat einen Napoleon-Komplex ) aber er wird auch als sehr Lernbegeistert beschrieben.

Xobor Xobor Community Software