#1 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von RBAMaster 02.08.2014 22:23

avatar

... oder eine Geschichte von bösen und guten Menschen

Ein Wunder in 14 Tagen ...

Sevilla 16.07.2014
Ein Typ, der schon einen schlechten Ruf weg hat, gibt in einen Lokal vom "Besten", dass er es einen Strassenhund gezeigt hat, wo der Hammer hängt und außerdem hätte das Mistvieh ein Huhn erlegt.
Die Tierschützerin geht auf die Suche und findet dieses kleine Tierchen: CANDY, ca. 5 Monate alt





Sie bringt den Kleinen in die Tierklinik:




Unterernährt, Verfloht, Verzeckt, eitrige Wunden auf dem Kopf und den Kopf auf doppelter Größe angeschwollen. Der kleine Bodeguero hat Fieber und hat irrsinnige Angst - bekommt Antibiotika und Entzündungshemmer,


17.07.2014
am Tag darauf wir eine Röntgenaufnahme gemacht.






Angst - viel, viel Angst und Candy möchte gar nicht unter dem Stuhl hervor kommen

18.07.2014


20.07.2014


Candy geht es zusehens besser, bei Spaziergängen geht er auch wieder auf Menschen zu und erschreckt sich nicht mehr vor ihnen

23.07.2014


02.08.2014
HAPPY END: Zwei Starke Jungs die schon einen Bodeguero Rüden vom Tierschutz haben adoptierten den kleinen Candy und werden ihn ein Lebenlang beschützen ...




Gegen den Täter wurde ein Strafantrag gestellt ... die ganze Geschichte hier (auf spanisch) in Facebook auch mit Videos (die leider hier nicht verlinken kann)

#2 RE: 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von Tanja aus Bayern 02.08.2014 22:41

avatar

Kann man (DU, liebe Monika) den Männern bitte meinen riesengrossen dank und respekt übermitteln?
Bin zu tränen gerührt und möchte gerne, dass sie wissen, dass sie einem (und bestimmt nicht nur einem) Menschen in einem fernen Land grosse grosse Freude gemacht haben!

#3 RE: 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von stja 03.08.2014 09:04

avatar

Was für ein schöner Tagesbeginn, wenn man dieses Happy End liest.
Toll, dass der Lütte adoptiert ist und nun in den Genuss von Liebe und den schönen Seiten des Lebens kommt.
Meine Hochachtung vor der Tierschützerin, die nach dem Hundchen geschaut und sich sofort gekümmert hat.
Dafür ein riesiges Dankeschön!

#4 RE: 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von Isabel 03.08.2014 09:58

avatar

Mir stehen schon wieder die Tränen in den Augen.
Wozu sind Menschen nur in der Lage? Was geht in denen vor?

In letzter Zeit wurden Tierquäler ziemlich hart bestraft, da scheint sich doch was zu bewegen hier.

Ich freue mich, daß die Tierschützer gleich aktiv geworden sind, die Kleine so schnell genesen konnte und ganz besonders, daß sie so schnell ein neues Zuhause bekommen hat.

#5 RE: 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von Santa 03.08.2014 10:50

avatar

Solche Happy-Ends trocknen Tränen und machen Mut!
Unter der Obhut ihres sympathischen Mucki-Herrchens, wird sich bestimmt niemand mehr erlauben,
die kleine Maus unangemessen zu berühren!

#6 RE: 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von Corry 03.08.2014 11:50

avatar

Es gibt sie doch- die Guten!

#7 RE: 5 Monatswelpe mit einen Knüppel fast zu Tode geschlagen von Minnie 05.08.2014 11:45

avatar

Ein wunderbares Happy End für den kleinen Kerl!
Die ersten Fotos haben mich wieder mal so wütend und traurig gemacht.

Ein ganz großes Kompliment und dickes Dankeschön an die Tierschützer, die sich sofort gekümmert haben und natürlich an die neuen Herrchen.

Xobor Xobor Community Software